Canyoning im Allgäu

Ein Schluchtenparadies

Die Allgäuer Alpen sind ein beliebtes Gebiet für Canyoning, es gibt tolle Schluchten und viele Veranstalter bieten hier Canyoning-Touren an.

Auch interessant:

Bekannte Canyoning-Schluchtenin den Allgäuer Alpen?

Die Allgäuer Alpen sind eine Canyoningregion, die nicht nur in Deutschland bekannt und beliebt ist, sondern auch international keinen Vergleich scheuen muss. Zu den bekanntesten Schluchten, die eigentlich alle Canyoning-Anbieter im Allgäu im Programm haben, zählen der Gunzensrieder Obertaltobel, die Starzlachklamm oder der Schwarzwasserbach. Die Schluchten sind in der Regel einfach zugänglich und in der Saison sind schon mal mehrere Canyoninggruppen auf Schluchtenbegehung.

Was musst Du für eine Canyoningtour im Allgäu mitbringen?

Beim Canyoning im Allgäu solltest Du schwimmen können. Viele Veranstalter setzen zum Beispiel bei Kindern das Seepferdchen voraus. Am besten hast Du einen Rucksack dabei, in dem Du Badesachen, Handtuch und feste Schuhe, die auch mal nass werden, verstaust. Wenn Du eine Brille trägst, solltest Du ein festes Brillenetui und ein Brillenband haben. Du hast eine Sportbrille? Um so besser. Canyoning ist Sport und Spaß, deshalb, bring gute Laune mit und sei bereit in einer Gruppe zu schluchteln.

Beste Zeit für Deine Canyoningtour im Allgäu.

Canyoning ist ein Sport, der viel mit den Elementen zu tun hat, wobei Wasser die entscheidene Rolle spielt. Bei eisiger Kälte im 5 Grad kalten Wildwasser zu schwimmen, ist nicht empfehlenswert, trotz Neoprenanzug (Wobei, es gibt auch Anbieter, die Wintercanyoning anbieten, das ist aber dann eher Eiswandern und Eisklettern). Die wärmeren Monate sind also schon erheblich besser geeignet. Schneeschmelze sind bei der Wahl der Canyoningschluchten ebenso zu beachten wie längere Regenperioden oder auch starke Unwetter. Die ausgebildeten Tourguides der Veranstalter kennen sich perfekt in "ihren" Schluchten aus und sie wissen die Wege, die man bei den entsprechenden Wetterbedingungen nehmen muss. Es kann halt auch mal passieren, dass eine schöne Gumpe im Hochsommer trocken liegt. Halte Dich einfach an den Veranstalter Deiner Wahl, um die besten Bedingungen vorzufinden.

Welche Canyoning-Angebote gibt es im Allgäu?

Im Allgäu hast Du viele Möglichkeiten diesen tollen Funsport zu erleben. Die zahlreichen Canyoninganbieter im Allgäu bieten Dir Touren in allen Schwierigkeitsstufen. Du kannst einen preisgünstigen Schnupperkurs buchen, bei dem Dir die Technik erklärt wird und Du mit der Canyoningausrüstung vertraut gemacht wirst. Anschließend geht es dann in einen einfachen Canyoningparcour. Wenn Du dann vom Canyoningvirus infiziert bist (wovon Du definitiv ausgehen kannst), oder bereits Erfahrung mitbringst, steht Dir die gesamte Schluchtenvielfalt des Allgäus offen. Von einfachen Gruppentouren mit Deiner Clique, Schulausflügen oder Betriebsausflügen über Touren mit entsprechendem Anspruch an Mut und Kondition bis zur extrem fordernden, auf Wunsch auch individuell gestalteten, Canyoning-Extremtour.

Canyoning-Touren werden auch gerne für Unternehmen zur Teambildung gebucht, denn beim Canyoning hilft und unterstützt man sich gegenseitig und es werden Freundschaften geschlossen. Einige Veranstalter bieten auch spezielle Canyoningtouren für Kinder oder Familien.

Wieviel kostet eine Canyoningtour im Allgäu?

Die Preise für Canyoning in den Allgäuer Alpen sind abhängig vom Veranstalter und natürlich von der Dauer und dem Schwierigkeitsgrad der gewählten Cayoningtour. Im Preis sollten sowohl die Einweisung, Erklärung der Technik (abseilen, rutschen, springen) sowie die Ausrüstung mit Helm, Neoprenanzug, Gurte, Seile, rutschfeste Socken enthalten sein. Bei Mehrtagestouren ist der Preis entscheidend davon abhängig, ob die Übernachtung und Verpflegung enthalten sind. Meist trifft sich die Gruppe, zumindest bei Tagestouren an einem öffentlichen Platz (Parkplatz), um dann gemeinsam in die Schlucht zu gehen. Je nach Schwierigkeit, solltest Du bei einer Canyoningtour im Allgäu mit einer Dauer von 2-5 Stunden, zwischen 45,- und ca. 100,- Euro rechnen.

Unten auf dieser Seite findest Du einige Veranstalteradressen.

Du möchtest Dein Unternehmen/Deine Angebote hier präsentieren ?

 

Copyright © Dicom GmbH

Hinweis zu Cookies

Alpenmania möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Einverstanden

Klicken Sie hier um Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite zu erhalten. Sie können auch der Verwendung von Cookies widersprechen indem Sie Ihre Browsereinstellungen entsprechend anpassen.

Zur Datenschutzerklärung