Wandern in den Alpen.

Luft-Bewegung-Fitness.

Wandern ist schon immer eine Aktivität, die in den Alpen eine große Rolle spielt. Hier findest Du spezielle Wanderangebote.

Wanderweg in den Alpen
© shutterstock

Tipps für Wanderungen in den Alpen.

Egal ob Piemont, Julisch-Venetien, die Lombardei oder das Trentino, um stellvertretend für alle Alpen-Regionen nur einige italienische zu nennen, für jede Alpendestination gibt es geeignete Wanderlektüre. Das Handling ist dabei meist ganz einfach. Blaue Wandertouren sind leicht und für jeden geeignet. Rote Touren sind streckenweise anspruchsvoll, der Wanderer sollte schon eine gewisse Grundfitness mitbringen und auch mal steile und etwas unwegsame Abschnitte meistern können. Wanderer die schwarze Touren gehen, sollten absolut fit und trainiert, schwindelfrei und trittfest sein. Auch kleinere, gesicherte Kletterpartien sind wahrscheinlich. Wer in den Alpen wandern geht, muss darüber hinaus folgendes beherzigen: Festes Schuhwerk, Regenschutz, Taschenlampe, einen Pullover (in den Alpen kann es schon mal einen plötzlichen Wetterumschwung geben) und einiges mehr gehören zur Grundausstattung. Ganz wichtig, da der Weg zwischen zwei Berghütten manchmal sehr lang ist: Unbedingt ausreichend Getränke und Essen in den Wanderrucksack packen, dann steht dem Wander- und Bergerlebnis in den Alpen nichts mehr im Weg.

Zurück

Copyright © Dicom GmbH

Hinweis zu Cookies

Alpenmania möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Einverstanden

Klicken Sie hier um Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite zu erhalten. Sie können auch der Verwendung von Cookies widersprechen indem Sie Ihre Browsereinstellungen entsprechend anpassen.

Zur Datenschutzerklärung