Schneeschuhwandern in Filzmoos/Salzburg

  • Hallo Community

    Am Wochenende haben wir uns nach Filzmoos begeben um dem Schneeschuhwandern zu frönen.

    Leider hat uns das Wetter ein wenig die Show gestohlen, aber es macht nichts, wie hatten schon seit langem keine so wunderbare Winterlandschaft wie hier in Filzmoos auf dem Rossbrand Höhenwanderweg.

    Hier ein paar zusätzliche Infos

    Start war die Panoramagondlbahn Papageno die uns zur Bergstation auf den Schörgialm brachte.

    Von dort ging eine ca. 11 km lange Rundwanderung auf einer für Langläufer präparierten Pisten.

    Highlight eins war der Einkehrschwung bei der urigen Karhütte (max. 20 Personen finden in dem einzigen Gastraum Unterschlupf), nach einer kräftigen "Kasnock´nsupp´n" bzw. "Schwammerlsupp´n" ging die Wanderung weiter bis zur Radstädterhütte (ebenfalls bewirtschaftet) und in einem Bogen wieder retour zum Ausgangspunkt.



    Schön wars, im Sommer sehen wir uns wieder

    „Es ist nicht von Bedeutung, wie langsam du gehst, solange du nicht stehenbleibst“

    Konfuzius

    „Wege entstehen dadurch, dass man sie geht“

    Franz Kafka

    „Es gibt keinen bequemen Weg, der von der Erde zu den Sternen führt"

    Seneca (427 v. Chr.-347 v.Chr.)

    Einmal editiert, zuletzt von MacRobi ()